The official Kiuas website













Thank you!

The farewell gig at Nosturi was epic and you, our fans and friends, made this experience and all past years incredible.

We couldn't have done this without you!

NOTE: The website content is still available but won't be updated anymore.

The Metal Observer

Letztes Jahr sind KIUAS mit dem fantastischen �The Spirit Of Ukko�, einem Album, das die Power in dem Extreme Power Metal aufzeigte, der von so vielen finnischen Bands beliebt gemacht wurde, und ihm ein einzigartiges neues Element hinzuf�gte, in die Szene explodiert. Weniger als ein Jahr sp�ter sind sie mit ihrem Zweitwerk wieder da. Sie spielen immer noch denselben Stil, sie sind immer noch bei Spinefarm, und sie haben immer noch das gleiche Line-up � hat �Reformation� dieselbe Wirkung wie �The Spirit Of Ukko�? Leider nicht.

Und leider gibt es auch nichts, was ich wirklich als Ursache ausmachen kann. Irgendwo auf dem Weg ist etwas nicht Greifbares verloren gegangen. Die Songs sind, auch wenn sie oberfl�chlich betrachtet so ziemlich genauso aussehen wie die erste Ver�ffentlichung, nicht so belohnend, sie bleiben nicht so sehr im Hirn des H�rers haften wie die auf �The Spirit Of Ukko�. Die Band ist genauso energiegeladen, genauso leidenschaftlich. Sie legen sich sogar noch mehr ins Zeug � S�nger Ilja Jalkanen bewegt sich weiter in die extremen Bereiche seines Repertoires (insbesondere in �Black Winged Goddess�!), w�hrend Gitarrist Mikko Salovaara ein wenig auffallender ist und Keyboarder Atte Tanskaren auf diesem Album eine wichtigere Rolle spielt als auf dem vorigen.



Das Hauptproblem scheint zu sein, dass die Songs an sich unausgeglichen sind. Nicht im Ganzen, sondern innerhalb jedes einzelnen Songs. Einige Parts der Songs sind einfach besser als andere. Seht euch den Opener an, �Race With The Falcons�: die Einleitung dauert ein bisschen l�nger als n�tig, aber der Hauptbestandteil des Songs ist ziemlich stark, auch wenn einige der �berg�nge schwach sind. Das ist symptomatisch f�r das Album als Ganzes; alle Songs haben einige starke Parts und einige schwache Parts, was in einem abgehackten Fluss des Albums resultiert und seiner einpr�gsamen Natur schadet, die ich oben erw�hnt habe.

Aber dieses Review ist viel zu negativ. Es ist immer noch ein gutes Album mit genie�baren Songs (vielleicht bis auf �Heart Of The Serpent�. Der gibt mir nichts), und ich bin mir sicher, dass es live fantastisch klingt. Die vielleicht beste Erkl�rung ist, dass das hier wie ein Deb�talbum klingt, mit einigen Fehltritten. Das scheint komisch, da �The Spirit Of Ukko� so ein makelloses Produkt war. Fans des Deb�talbums sollten sich das hier auf jeden Fall holen, aber seid vorgewarnt, dass es einfach nicht genauso gut ist.

Die japanische Version enth�lt ein Cover von JETHRO TULL�s �Hunting Girl� als Bonustrack.

7/10

Keith 3.12.2006


www.metal-observer.com

Reviews

The New Dark Age
Metal Crypt
Ancient Spirit
Rise!
F�mforg�cs
Metal CD Ratings
Metal District
Sounds of Metal
The Pit
Vampster
Metal News
Metal.de
Korroosio
Archaic Magazine
MetalReview.com
Treehouse of Death
Lords of Metal
Metal Temple
Sputnik Music
Fireworks Magazine

Reformation
Butcher Sound
Planet Heavy Metal
Scarred For Life
Walls of Fire
Kwadratuur
Aberration Magazine
Antithetik
Dawn Radio
Music Scan
Metal Message
Idioglossia
Overhook Music
Obliveon
Metal Storm (de)
Rock Hard
Metal Inside
Musica
Metal Impact
Metal Factory
Vampire Magazine
Ancient Spirit
Aux Portes Du Metal
Metal CD Ratings
The Metal Forge
Metal Earth
Metallized
Amboss Magazine
Totentanz
Metal Mirror
Rafabasa
Source Webzine Brazil
Metal Rage
Zwaremetalen
The Pit
Beat the Blizzard
Neck Breaker
Metal Fan
The Metal Circus
FFM Rock
Silent Scream
Metal District
SkipMag
My Relevations
Heavy Hardes
Metal Express Radio
Fractal Metal
The Metal Observer
Darkness.de
Metal Library
Tartarean Desire
Power Metal
Music Discovery
Squealer Rocks
Lords of Metal
Metal.de
Bright Eyes
Metal Glory
Metal News
Blood Chamber
Metalspheres Fanzine
Treehouse of Death
Metal 1 Info
Metalrage
Metal Storm
Rock Reviews
Soundi
Smack The Jack
Rokkizine.fi
Mesta.net
Korroosio
Findance.com
Desibeli.net
Noise.fi
Imperiumi

The Spirit of Ukko
Global Domination
Tartatean Desire
Iron Pages
Tiefgang Musikmagazin
Dark Tales
Der H�rspiegel
Metal Dungeon
Metal Fan
Blood Chamber
Metal Eater
Zware Metalen
Vampster
Grande Rock
Metal CD Ratings
The Scourger
Ancient Spirit
Radio Gehacktes
Metal Factory
Sym�s Metal Page
RAFABASA
Walls of Fire
Guts of Darkness
Tinnitus
Piece of Metal
Metal 1 Info
Metal Factory
Metal Fan
Metal Shrine
Lords of Metal
Aberration Magazine
Blood Dawn
Metal Bullet
Metal Earth
Music Scan
Power-Metal.co.uk
Whiskey Soda
La Terre Des Immortels
Bright Eyes
Sweden Rock
Metalius
Metal Sickness
Les Acteurs...
Amboss Mag
DigitalMetal.com
Evilized Webzine
POWERMETAL.de
Overhook Music
Metal News
21st Century Metal
Sue | SFP
World Domination
Soul Burner
Rock Hard
Aberration
Bleeding for Metal
Heavy Hardes
Sleaze Metal
Terrorverlag
Heavy Metal Portal
Findance
My Revelations
Deadfall eZine
Metalspheres Fanzine
HeadBanger.hu
Planet Heavy Metal
Metal Zone
Scarred For Life
Antithetik
Metal Glory
Stalker Music
Forgotten Tales
Nonamed Magazine
Soundi
Inferno
Noise.fi
Scandinavian Metal
Finnish Metal webzine
Pavillon 666
Rumba
Rock Reviews
HMAS.org
Sonos Metallicos
Suosikki
Imperiumi

Winter in June
VS Webzine
EUTK.net
Silent Scream
Chaos Vault
Dreun
Heavy Music Portal
Babylon Magazine
Starvox
Metal Eagle
Pitfather
Never Ending Hate
666metal.com
Miasma Magazine
Concrete Web
Lords of Metal
Desibeli.net
All Music Guide
Terrorizer
Ultimatemetal.com
Metal Coven
Hamara
Tuhma
LetsMakeSomeNoise
Behind The Veil
Sue
Metal-Realm
Tombstone
Vampire Magazine
Live 4 Metal
Inferno Magazine
21st Century Metal Net
Imperiumi

Born Under The Northern Lights
Tragenda.net
SuomiMetalli
Inferno Magazine
Strutterzine
LetsMakeSomeNoise
MetalNorth Webzine
Imperiumi
21st Century Metal Net
Metalhel
Metal Judgment
Underground Empire
Beat The Blizzard
Power Metal.de
Monsters World of Metal
Vampire Magazine
Metal-E-Zine
Radio Atraxion Chile

The Discipline Of Steel
Soundi
Inferno Magazine
Imperiumi
Strutter'zine
21st Century Metal Net
Underground Empire

Live reviews
Yellowstone, Kotka, 10.12.2004
Tavastia, 16.7.2004
Klubi, Turku 7.2.2004
Spinefarm Records UK Spinefarm Records Spinefarm Records US Metalheim Factory Music Mesa Boogie Dean Guitars Impression Cymbals Korg Pearl Drums Balbex Bald Fellows Kiuas myspace Kiuas Youtube Kiuas last.fm Kiuas Twitter Kiuas Facebook Kiuas iTunes Kiuas Spotify Kiuas play.com studiodiary2007 tokyodiary2005